Wie geht es weiter mit unseren Bädern in Rastatt?

Die beiden Bäder ALOHRA und NATURA sind baulich, technisch und optisch in die Jahre gekommen.

Mehr Infos

Für die zwei Rastatter Bäder wurden Gutachten erstellt. Alle Experten kommen zu dem Schluss: Beide Bäder sind “offensichtlich hochgradig sanierungsbedürftig”. Die Folgen: Die Betriebssicherheit ist in Gefahr und die Schließung droht. Außerdem müssen jährlich rund 1,6 Millionen Euro Zuschüsse geleistet werden.

In der Öffentlichen Gemeinderatssitzung am 9. März 2015 in der BadnerHalle Rastatt wurde die Ist-Situation erörtert. Dipl-Ing. Kurt Pelzer von der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e.V. stellte seine Präsentation vor. Der Gemeinderat beriet und erörterte das weitere Vorgehen.

Unter Downloads finden Sie auch den Vortrag von Olaf Kaspryk, Geschäftsführer der Stadtwerke Rastatt.